Aktuelle Seite: HomeVeröffentlichungenUncategorised

Impressum und Datenschutz


Anbieter der Internetpräsenz:
IFT-Gesundheitsförderung GmbH
Leopoldstr. 175, D 80804 München
Tel. 089 / 360804-90
Fax 089 / 360804-98

http://www.ift-gesundheit.de


„Rauchfrei nach Hause!?“ – die Klinik­version des Rauchfrei Pro­gramms
© IFT - Gesundheitsförderung

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung: Dipl. Psychologin Dr. Kirsten Lochbühler

Gesetzliche Vertretung:
Dr. Tim Pfeiffer-Gerschel
Geschäftsführung
Redaktionsverantwortlicher für die Internetpräsenz
der IFT-Gesundheitsförderung im Sinne des Presserechts:
Registergericht München:
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Register-Nr.: HRB 167994
Steuernummer: 143/148/60684
USt.-IdNr.: DE 814841570

Nutzungsrechte der Internetpräsenz
Copyright © IFT-Gesundheitsförderung, München
Alle Rechte vorbehalten.

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte der Internetpräsenz der IFT-Gesundheitsförderung sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht Rechte Dritter (z.B. bei übernommenen Tabellen und Abbildungen) betroffen sind.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die IFT-Gesundheitsförderung ist bemüht, seine auf der Internetpräsenz dargestellten Informationen stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Die IFT-Gesundheitsförderung übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seiner Internetpräsenz eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebots verursacht wurden.

Disclaimer


Hinweise zum Datenschutz

Allgemeine Hinweise
Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite informieren. Darüber hinaus steht ihnen selbstverständlich unser Datenschutz-Management für weitere Informationen zur Verfügung. Wir behandeln personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und der gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich vertraulich. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wenn Sie unsere Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir diese nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Eine Datenübertragung im Internet kann z.B. bei E-Mail-Kommunikation Sicherheitslücken aufweisen Wir möchten Sie darauf hinweisen das ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Datenschutzbeauftragter:
Dipl. Inform. Werner Hülsmann
Datenschutzwissen.de

Welche Daten werden erfasst und wie?
Aufgrund technischer Notwendigkeit werden Daten automatisch über ihren Internetbrowser an den Webserver unseres Webseitenbetreibers bzw. Seitenprovider übermittelt. Bei einer bestehenden Verbindung Ihres Internetbrowsers zu unseren Webservern werden folgende Daten aufgezeichnet:

  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Uhrzeit und Datum des Seitenaufrufs
  • Andere Seiten, von welchen der Aufruf erfolgt.
  • Name der angeforderten Datei
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • übertragene Datenmenge
  • Zahl der abgerufenen Seiten pro Tag und Woche
  • Rangfolge der besuchten Seiten

Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür werden erhobene Daten genutzt?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unser unten genanntes Datenschutzmanagement-Team wenden Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Wir verwenden keine Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Beschwerde kann über den Link https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html  an die zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten der Aufsichtsbehörde in Bayern erfolgen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage 
  • IP-Adresse

Diese werden benötigt um Angriffe, fehlerhaften Code, allgemeine Fehler zu Identifizieren und werden nach vier Wochen vom Webserver automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Analyse Tools und Werbung
Wir verwenden keine Analyse- und Werbetools.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. August 2020 10:15

Weitere Bildungsangebote


Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote im Gesundheitsbereich:
www.ift-gesundheit.de

Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie) in München:
www.vtausbildung.de

Interdisziplinäre, zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen für staatlich anerkannter Berufe
aus dem Gesundheits- und Sozialbereich:
www.vtwoche.de

2-jährige Weiterbildung zum Supervisor (Verhaltentherapie):
www.ift-supervision.de

3-jährige Weiterbildung zum Sozialtherapeuten Sucht (Verhaltenstherapie):
www.ift-suchttherapie.de

Schulungen zum zertifizierten Kursleiter im Gruppenprogramm zur Tabakentwöhnung
„Das Rauchfrei Programm“
:

www.rauchfrei-programm.de

Schulungen zum zertifizierten Kursleiter im Gruppenprogramm zur Tabakentwöhnung für Reha-Kliniken "Rauchfrei nach Hause?!"
www.rauchfrei-nach-hause.de

Schulungen zum zertifizierten Kursleiter im Gruppenprogramm zur Stressbewältigung
„Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen“:
www.ift-stress.de

Schulungen zum zertifizierten Kursleiter im Gruppenprogramm zur Gewichtsreduktion
„Abnehmen-aber mit Vernunft“
:
www.ift-abnehmen.de
 

Anbieter der Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote: 

IFT-Gesundheitsförderung Gesellschaft mbH
Leopoldstraße 175, 80804 München, Deutschland
Tel. 089 / 360804-90
Fax 089 / 360804-98

www.ift-gesundheit.de
 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 25. Juli 2019 09:08

Login für Kursleiter


Hier können sich in der IFT-Gesundheitsförderung ausgebildete und zertifizierte KursleiterInnen anmelden.

Im internen Bereich für Kursleiter finden Sie den Downloadbereich für aktualisierte Kursunterlagen.

Bitte anmelden, um auf den Kursleiterbereich der Webseite zuzugreifen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 06. Juni 2013 11:53

Veröffentlichungen


Publikationen

Wenig, J.R., Kröger C.B. & Nowak D. (2014)
Tabakentwöhnung in Rehabilitationskliniken: Outcome und Prädiktoren der Teilnahme. Die Rehabilitation, epub ahead of print.
Link zum Abstract 

e-Publikationen 2014

Evaluation of a None Sequential Smoking Cessation Programme in Rehabilitation Centres /
Überprüfung eines nicht sequenziell aufgebauten Tabakentwöhnungaprogramms in Rehabilitationskliniken -
T. Birk, C. B. Kröger, D. Piontek, M. Nowak - Link

Vorträge und Poster

Wenig, J., Nowak, D. & Kröger C.B. (2014)
Tabakentwöhnung in bayrischen Reha-Kliniken - Ergebnisse einer 12-Monats-Katamnese
15. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin
Poster, 03.07.2014, München
Download pdf

Linhardt, A., Weltzer, V., Kröger, C.B., Wenig, J., Pogarell, O., Rüther, T. (2014)
Implentierung und Evaluation eines Rauchentwöhnungsprogramms "Die Rauchergruppe" bei stationären psychiatrischen Patienten
15. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin
Poster, 03.07.2014, München
Download pdf

Wenig, J., Nowak, D. & Kröger C. (2013)
Tabakentwöhnung in bayerischen Reha-Kliniken – Ergebnisse einer 12-Monats-Katamnese.
8. Reha-Symposium des NRFB.
Poster, 14.11.2013, Augsburg
Download pdf

Wenig, J., Nowak, D. & Kröger C. (2013)
Einführung eines Tabakentwöhnungsprogramms in bayerischen Rehabilitationskliniken -Inanspruchnahme und Effekte.
8. Workshopkongress und 31. Symposium der Fachgruppe für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs).
Poster, 10.05.2013, Trier
Download pdf

Wenig, J., Nowak, D. & Kröger C.B. (2012, November)
Rauchfrei nach Hause!? – Inanspruchnahme und kurzfristige Effekte
7. Reha Symposium des Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e. V. (NRFB)
Poster 09.11.2012, Erlangen
Download pdf

Schreyer, M., Wenig, J., Kröger, C.B., Davis-Wagner, P., Nowak, D. & Bölcszkei, P.L. (2012, Juli).
Implementierung des „Rauchfrei nach Hause!?“- Programms und einer telefonischen Nachbetreuung durch die HelpLine Bayern an bayerischen Rehabilitationskliniken. Poster, 13. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin. München, Juli 2012
Download pdf

Wenig, J. (2012, Januar)
Rauchfrei nach Hause!? Das Rauchfrei Programm für die Klinik
Bayerische Konferenz „Rauchfrei“ Programme für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen
Vortrag 20.01.2012, München
Download pdf

Kröger, C. & Wenig, J. (2011, November)
Rauchfrei nach Hause – Implementierung an bayerischen Rehabilitationskliniken
Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e. V.
Poster 11.11.2011, Höhenried
Download pdf
 
Kröger, C. & Birk, T. (2010, Juni)
Rauchfrei nach Hause – Evaluation der Klinikversion des Rauchfrei Programms
Vortrag 08.06.2010, Berlin
Download pdf

Birk, T. & Kröger, C. (2009, November)
Die Klinikversion des Rauchfrei Programms – Entwicklung, Durchführung und erste Evaluationsergebnisse
14. Nationale Konferenz für Gesundheitsförderung im Krankenhaus
Vortrag 06.11.2009, Regensburg

Birk, T., Kröger, C. & Gradl, S. (2009, Dezember)
Die Klinikversion des Rauchfrei Programms – erste Ergebnisse der Prozess-Evaluation
Poster, 7. Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle, Heidelberg

Kröger, C. & Birk, T. (2009, Dezember)
Das Rauchfrei Programm - Klinikversion, Erfahrungen und Evaluation
7. Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle
Vortrag 10.12.2009, Heidelberg

Birk, T., Kröger, C. & Gradl, S. (2008, Dezember)
Konzeption eines offenen Tabakentwöhnungsprogramms für die stationäre medizinische Rehabilitation
Poster, 6. Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle, Heidelberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 09. Juni 2020 12:53

Teilnahmebedingungen

Das Rauchfrei Programm "Rauchfrei nach Hause!?"


Teilnahmebedingungen / AGB zu den Zertifizierungskursen – Qualifikation zum Kursleiter der Präventionsprogramme Klinikversion "Rauchfrei nach Hause!?" der IFT-Gesundheitsförderung GmbH 

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Kursleiterschulungen und werden vom Teilnehmer durch die Anmeldung als verbindlich anerkannt.

1. Zulassungsvoraussetzungen
(1) Die Kursleiterschulungen sind nur für staatlich anerkannte Berufe aus dem Gesundheits- und Sozialbereich zugänglich. Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.
(2) Falsche Angaben berechtigen den Veranstalter zum Ausschluss eines Teilnehmers.
(3) Die Zahl der Teilnehmer pro Kurs ist begrenzt. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Teilnehmer, die nicht mehr angenommen werden können, werden unverzüglich benachrichtigt. Dasselbe gilt für Kurse, die wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden müssen. Hier erfolgt schnellstmöglich eine Benachrichtigung des Teilnehmers.

2. Verbindliche und wirksame Anmeldung
(1) Eine Anmeldung muss grundsätzlich über die Online-Anmeldung oder schriftlich erfolgen. Sie ist wirksam, sofern durch die IFT-Gesundheitsförderung keine Absage erfolgt. Die IFT-Gesundheitsförderung bestätigt den Erhalt der Anmeldung nach Eingang per Post.
(2) Die IFT ‑ Gesundheitsförderung verpflichtet sich, die angebotenen Kurse durchzuführen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl spätestens drei Wochen vor Kursbeginn erreicht wurde.
(3) Nach Erreichen der für die Durchführung des Kurses erforderlichen Mindestteilnehmerzahl schickt die IFT‑Gesundheitsförderung eine Rechnung an den Teilnehmer, in der zur Zahlung mittels Überweisung aufgefordert wird. Diese Rechnung gilt als Teilnahmebestätigung.

3. Zahlung
Die Begleichung der Kursgebühr muss vor Kursbeginn erfolgen. Zahlungen per Überweisung müssen innerhalb von zwei Wochen nach Rechnungsdatum erfolgen und werden nicht quittiert. Eine schuldbefreiende Zahlung kann nur auf folgendes Konto erfolgen:
Stadtsparkasse München /  IBAN DE80 7015 0000 0087 2170 55, BIC SSKMDEMM.
Gebühren und Spesen gehen zu Lasten des Auftraggebers, die IFT‑Gesundheitsförderung trägt keine Gebühren oder Spesen. Sollte die Kursgebühr nicht rechtzeitig und vollständig beglichen werden, entstehen je Mahnung Mahngebühren in Höhe von 5,00 Euro. Im Fall einer Rücklastschrift werden neben der Mahngebühr auch die Bankspesen für die Rücklastschrift belastet.

4. Rücktritt
(1) Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung bis zu acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist vom Teilnehmer keine Bearbeitungsgebühr in zu zahlen. Bei Stornierung bis zu vier Wochen vor Beginn ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 % der Kursgebühren fällig.
(2) Eventuell überzahlte Kursgebühren werden von der IFT-Gesundheitsförderung kurzfristig erstattet. Für eine danach erfolgende Stornierung sind 100 % der Kursgebühren fällig, es sei denn, es wird vom angemeldeten Teilnehmer ein Ersatzteilnehmer benannt, der am gebuchten Kurs tatsächlich teilnimmt.

5. Veranstaltungsausfall
Ist die Durchführung einer Veranstaltung wegen Ausfalls des Referenten, höherer Gewalt, sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse oder Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht möglich, so besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung und Ersatz der dem Teilnehmer entstandenen Kosten, gleich welcher Art und Höhe. Die IFT-Gesundheitsförderung erstattet nur die gezahlten Teilnahmegebühren.

6. Haftung
Die IFT-Gesundheitsförderung übernimmt gegenüber den Teilnehmern eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit der Schaden auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten der IFT‐Gesundheitsförderung, Leopoldstr. 175, D‐80804 München, eines Mitarbeiters oder eines Erfüllungsgehilfen der IFT-Gesundheitsförderung beruht. Für Garderobe, Wertgegenstände, mitgebrachte Arbeitsmaterialien / Geräte und dergleichen wird keine Haftung übernommen.

7. Zertifikat
Die Teilnehmer erhalten nach vollständiger und erfolgreicher Teilnahme am Ende eines Kurses ein Zertifikat. Das Zertifikat berechtigt zur Durchführung des Kurses gemäß dem Konzept und ist unbefristet gültig.

8. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird München vereinbart.

  

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 09. Juni 2020 12:53

nach oben